Baustoffe, Ausschreibungen, Architektur
AIS HomeAusschreibungCADBranchenbuchNeuheitenmyAIS Login

PURUS PLASTICS > Entsiegelung, Bodensanierung und Renaturierung

Neuheiten

Neue Produkte  |  Neue Redaktionsmeldungen  |  Referenzobjekte  |  Architekturberichte  |  Newsletter


Informationsanfrage an PURUS PLASTICS über Entsiegelung, Bodensanierung und Renaturierung

Um detaillierte Produktinformationen von der Firma PURUS PLASTICS zu erhalten, verwenden Sie bitte nachfolgendes Anfrageformular.
*Anrede:   
*Vorname:   
*Nachname:   
*Email:    
Firma:    
*Firmentyp:    
Tel.:    
*Straße/Hausnummer:   
*PLZ/Stadt:   
*Anfrage:    
    (* = Feld muss ausgefüllt werden) 
Ich möchte in Zukunft wöchentlich das AIS-journal erhalten.  
 
     

30. Jun 2010

Entsiegelung, Bodensanierung und Renaturierung

ECORASTER - die ideale Bodenbefestigung für Erd- und Wasserbauprojekte mit wirksamem Hochwasserschutz
Zoombild
Ecoraster-Flächengitter vermeiden eine Bodenversiegelung, sie stören somit nicht den natürlichen Wasserkreislauf und verhindern wirkungsvoll, dass größere Regenmengen zum Problem werden. Der Boden kann Regenwasser großflächig aufnehmen, speichern, in das Grundwasser weiterleiten und später durch Verdunstung wieder in die Atmosphäre abgeben.
Eine Unterbrechung und Störung dieses Kreislaufs, zum Beispiel durch die Versiegelung von Bodenflächen, verursacht unter anderem einen schnellen Abfluss des Oberflächenwassers in die Kanalisation mit Überlastung der Kläranlagen.
Die Modellvarianten Ecoraster S 50, E 50, E40 oder E 30 sind speziell für versickerungsfähige Flächenbefestigungen entwickelt worden. Sie eignen sich besonders gut für Entsiegelungsmaßnahmen im Straßen- und Wegebau, für Grünmaßnahmen an Industrie- und Gewerbebauten sowie für die Bodensanierung und Renaturierung im Natur- und Umweltschutz.
Zoombild
Bei Regenrückhaltebecken ermöglicht Ecoraster eine breitflächige, kontrollierte Versickerung des Niederschlagwassers. Perfekt wird diese naturnahe Lösung vervollständigt durch eine Begrünung der Beckenböschung oberhalb der Beckenabdichtung. Mit der Flächenbefestigung wird die Oberflächenstabilität der oftmals steilen Böschungen auch auf lange Sicht gewährleistet. Die Verlegung der zusammensteckbaren Ecoraster- Bodengitterlemente erfolgt aufgrund des leichten Gewichts der Kunststoff-Gitter einfach und äußerst schnell. Nach der Verlegung können die Gitterplatten mit Erde befüllt und eingesät werden. Die vom TÜV nach DIN 38412 als umweltneutral zertifizierten Gitter sind sehr langlebig und stellen eine ideale Bodenbefestigung für Erd- und Wasserbauprojekte mit wirksamem Hochwasserschutz dar.
Die Vorteile liegen zudem auf der Hand. Durch das sehr geringe Eigengewicht (ca. 11 kg/m2) ist eine schnelle und leichte Verlegung (ca. 100 m2 pro Person und Stunde), sowie geringe Transport- und Handling-Kosten gewährleistet. Trotz dieser Eigenschaften ist der Ecoraster sehr belastbar (bis 350 t/m2), rutschfest und bruchsicher.

Siehe auch:

6. - Anbau, Außenanlagen, Straßenbau
60 - Außenanlagen
60.03 - Befestigte Außenflächen
60.03.01 - Gehweg Baustoffe
60.03.04 - Steine
  60.03.04.02 - Rasengittersteine
62 - Straßenbau
62.03 - Randbefestigung
62.03.02 - Rasengittersteine
62.03.03 - Böschungssteine